Antrags­con­trol­ling

Um unse­re Arbeit zu doku­men­tie­ren, aber auch um die Umset­zung der Beschlüs­se des Rates nach­zu­hal­ten, wird hier der Fort­schritt unse­rer Anträ­ge vor­ge­hal­ten. So kön­nen Sie sich jeder­zeit infor­mie­ren, was in den ein­zel­nen Berei­chen der Poli­tik gesche­hen ist.

Ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment ist der Motor der Zivil­ge­sell­schaft. Ohne das unent­gelt­li­che, frei­wil­li­ge Enga­ge­ment vie­ler Delmenhorster:innen wür­den gro­ße Ver­sor­gungs­lü­cken ent­ste­hen, da gemein­nüt­zi­ge Ver­ei­ne wie bei­spiels­wei­se die Tafel, der Tier­schutz­ver­ein oder auch der Hos­piz­ver­ein ihre Ange­bo­te ent­we­der kom­plett oder zu gro­ßen Tei­len nur mit Ehren­amt­li­chen anbie­ten kön­nen. Enga­gier­te erhal­ten in Del­men­horst den Ehren­amts­pass der Stadt­ver­wal­tung. Die­ser bie­tet eine Hand­voll Ver­güns­ti­gun­gen für Kul­tur­ein­rich­tun­gen, Musik- oder Volks­hoch­schu­le. Einen gro­ßen Mehr­wert im All­tag bie­ten die­se Ermä­ßi­gun­gen jedoch nicht. Als Zei­chen der Wert­schät­zung der ehren­amt­li­chen Tätig­keit aller Enga­gier­ten und zur Auf­wer­tung des Ehren­amt­pas­se, bean­tra­gen wir, dass den Inhaber:innen eines Ehren­amt­pas­ses die kos­ten­freie Nut­zung der Bus­se der DEL­Bus ermög­licht wird. Die ent­ste­hen­den Kos­ten rech­net die DEL­Bus mit der Stadt ab. Die Stadt stellt dies­be­züg­lich einen Pos­ten in Höhe von jeweils 100.000 Euro für die Jah­re 2022 ff. in den städ­ti­schen Haus­halt ein.

Im All­ris ein­ge­stellt am 26.07.2021

Noch nicht im Aus­schuss beraten 

noch nicht im VA beraten 

noch nicht im Rat behandelt