Eine Toi­let­te für die Graft

Endliche eine Toilette in der Graft

Im Sep­tem­ber 2014 wur­de erst­ma­lig ein inter­frak­tio­nel­ler Antrag zur Errich­tung einer Toi­let­te in den Graft­an­la­gen, am bes­ten in der Nähe des Spiel­plat­zes, gestellt. Seit­dem haben sich immer wie­der Rats­mit­glie­der und ‑Frak­tio­nen für eine sani­tä­re Anla­ge dort, wo sich vie­le Men­schen auf­hal­ten, näm­lich beim Mini­golf­platz und auf dem Spiel­platz, ein­ge­setzt. Zuletzt haben wir im Okto­ber 2020 zusam­men mit ande­ren Par­tei­en einen ent­spre­chen­den Antrag gestellt, der im März die­ses Jah­res knapp im Rat geschei­tert ist.

Die­se knap­pe Nie­der­la­ge hat uns nicht zur Ruhe kom­men las­sen, beka­men wir doch zum einen viel Zuspruch von unse­ren Mitbürger:innen und hat­ten zum ande­ren das Gefühl, dass hier wie­der ein Antrag abge­lehnt wor­den ist, weil der Antrag­stel­ler “nicht genehm” war. 

Wir woll­ten die­ses Kapi­tel aber nicht abschlie­ßen, bevor wir nicht eine Lösung im Sin­ne unse­rer Bevöl­ke­rung gefun­den haben. Daher haben wir uns über­legt, was wir tun könn­ten, um zumin­dest für die Zeit, bis die Toi­let­ten im Kiosk reno­viert sind, eine Lösung zu finden.

Und wir haben eine gefun­den. Nach vie­len Gesprä­chen mit den Akteu­ren hier vor Ort, dem Betrei­ber der Mini­golf­an­la­ge und freund­li­chen und tat­kräf­ti­gen Spon­so­ren, kön­nen wir für die Som­mer­sai­son 2021 eine Toi­let­te auf der Mini­golf­an­la­ge in der Graft zur Ver­fü­gung stel­len. Da es sich hier um eine anschluss­freie Instal­la­ti­on han­delt, die regel­mä­ßig hygie­nisch gerei­nigt wird, konn­ten wir hier schnell und unbü­ro­kra­tisch ein Pro­blem vor­läu­fig aus der Welt schaffen. 

Denn das ist doch eine der grund­le­gen­den Auf­ga­be der Poli­tik vor Ort: Pro­ble­me im Sin­ne der Bürger:innen zu lösen!

Wir dan­ken den Spon­so­ren, die die­ses ermög­licht haben und schnell bereit waren, eine oder meh­re­re Monats­mie­ten für die Toi­let­te zu über­neh­men. Wir wer­den hier und in den sozia­len Medi­en die jewei­li­gen Spon­so­ren des Monats ger­ne nennen.

Und wir dan­ken herz­lich dem Betrei­ber der Mini­golf­an­la­ge, Herrn Fathi Abbes, dafür, dass die Toi­let­te auf sei­nem Gelän­de auf­ge­stellt wer­den kann. Und dass er sich bereit erklärt hat, zwi­schen­durch für die Rei­ni­gung zu sor­gen und Ver­brauchs­ma­te­ria­li­en nachzufüllen.

Für die Benut­zung der Toi­let­te erbit­ten wir aus die­sem Grund eine frei­wil­li­ge Spen­de für Herrn Abbes, für Rei­ni­gung und Toi­let­ten­pa­pier etc. . 

Wenn Sie dar­über hin­aus Geld für die­ses Pro­jekt zur Ver­fü­gung stel­len möch­ten, spre­chen Sie uns ger­ne an.

Unse­re Sponsoren 

Mai: Die Volks­bank Del­men­horst-Schier­brock e.G.

Juni: Auto­haus Engelbart

Juli: Inkoop Ver­brau­cher­märk­te

August: Auto­haus Engelbart

Sep­tem­ber: Inkoop Ver­brau­cher­märk­te

Okto­ber: Auto­haus Engelbart