Anträge

ÖPNV kos­ten­los (fahr­schein­los)

Zusammenfassung

Um die Wand­lung Del­men­horsts zur Kli­ma­mus­ter­stadt zu unter­stüt­zen, ist es gebo­ten, den ÖPNV attrak­ti­ver zu gestal­ten. Daher stre­ben wir mit­tel­fris­tig eine umla­ge­fi­nan­zier­te, fahr­schein­lo­se Nutz­bar­keit des Ange­bots der DEL­BUS an. 

Antrag

Die Frak­ti­on Del­men­hors­ter Lis­te bean­tragt, über die Gesell­schaf­ter­ver­samm­lung der Del­bus die Geschäfts­füh­rung der Del­bus ein Kon­zept für die Ein­füh­rung des umla­ge­fi­nan­zier­ten, fahr­schein­lo­sen ÖPNV erar­bei­ten zu las­sen und dem Rat der Stadt Del­men­horst zur Beschluss­fas­sung vorzulegen.

Begrün­dung

Um die Wand­lung Del­men­horsts zur Kli­ma­mus­ter­stadt zu unter­stüt­zen, ist es gebo­ten, den ÖPNV attrak­ti­ver zu gestal­ten. Daher stre­ben wir mit­tel­fris­tig eine umla­ge­fi­nan­zier­te, fahr­schein­lo­se Nutz­bar­keit des Ange­bots der DEL­BUS an. 

Hier­bei ist ins­be­son­de­re zu beach­ten, dass die Stadt Del­men­horst bereits heu­te jähr­lich einen Zuschuss in Höhe von ca. 2.500 TEu­ro gewährt und damit unge­fähr 60% der Betriebs­kos­ten abdeckt. Um den Umsatz­aus­fall in Höhe von ca. 2.000 TEu­ro abzu­fan­gen, könn­te im Rah­men einer Gebüh­ren­sat­zung eine monat­li­che Umla­ge für die der­zeit ca. 36.000 Haus­hal­te in Höhe von ca. 5 Euro oder 60 Euro p.A. unse­res Erach­tens nach ein flä­chen­de­cken­der, fahr­schein­los zu benut­zen­der ÖPNV in Del­men­horst ein­ge­rich­tet werden.

One thought on “ÖPNV kos­ten­los (fahr­schein­los)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.