Anträge

Tem­po 30 und Druck­am­pel am Maxe

Zusammenfassung

Wir neh­men die Ein­mün­dung Bis­marck- und Max-Planck-Str. als beson­de­ren Gefah­ren­punkt auf den Schul­we­gen der Stadt Del­men­horst wahr. Erst vor kur­zem ist es hier wie­der zu einem schwe­ren Unfall gekom­men. Wir bean­tra­gen daher eine Geschwin­dig­keits­be­gren­zung auf 30 km/h auf der Bis­marck­str. in Höhe der Max-Planck-Str. Es ist an die­ser Ein­mün­dung anstel­le des Zebra­strei­fens eine Anfor­de­rungs­am­pel zu installieren.

Antrag der Grup­pe DL/P/DL

Wir neh­men die Ein­mün­dung Bis­marck- und Max-Planck-Str. als beson­de­ren Gefah­ren­punkt auf den Schul­we­gen der Stadt Del­men­horst wahr. Erst vor kur­zem ist es hier wie­der zu einem schwe­ren Unfall gekom­men. Wir bean­tra­gen daher eine Geschwin­dig­keits­be­gren­zung auf 30 km/h auf der Bis­marck­str. in Höhe der Max-Planck-Str. Es ist an die­ser Ein­mün­dung anstel­le des Zebra­strei­fens eine Anfor­de­rungs­am­pel zu installieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.