Anfragen

Anfra­ge Damenhygieneartikel

Zusammenfassung

Die Grup­pe DL/P/DL fragt die Ver­wal­tung, wie weit die Prü­fung gedie­hen ist und wel­che Ergeb­nis­se die Prü­fung erbracht hat.
Soll­te die Prü­fung noch nicht abge­schlos­sen sein, fragt die Grup­pe DL/P/DL die Ver­wal­tung, wann mit dem Abschluss der Prü­fung zu rech­nen ist und wann vor­aus­sicht­lich die Ergeb­nis­se im Sozi­al­aus­schuss vor­ge­stellt wer­den können.

Anfra­ge der Grup­pe DL/P/DL

Im Rah­men der Bera­tun­gen zum Antrag 21/70/012/BV‑R — am 07.07.2021 im Sozi­al­aus­schuss wur­de fol­gen­des Ergeb­nis festgehalten: 

“Der Antrag wur­de von RF Baum­gart zurück­ge­stellt, um die Ergeb­nis­se des fol­gen­den, vom Aus­schuss mit Mehr­heit beschlos­se­nen, Prüf­auf­tra­ges abzuwarten:

Die Ver­wal­tung möge prü­fen, ob und in wel­chem Rah­men die kos­ten­lo­se Abga­be von Damen­hy­gie­ne­ar­ti­keln in öffent­li­chen Gebäu­den und sozia­len Ein­rich­tun­gen für Not­fäl­le bereit­ge­stellt wer­den kön­nen und wel­che Kos­ten dann ent­stün­den. Fer­ner möge geprüft wer­den, wo bereits Abga­be aus Kulanz erfolgt.“

Die Grup­pe DL/P/DL fragt aus die­sem Grun­de die Ver­wal­tung, wie weit die­se Prü­fung gedie­hen ist und wel­che Ergeb­nis­se die Prü­fung erbracht hat. 

Soll­te die Prü­fung noch nicht abge­schlos­sen sein, fragt die Grup­pe DL/P/DL die Ver­wal­tung, wann mit dem Abschluss der Prü­fung zu rech­nen ist und wann vor­aus­sicht­lich die Ergeb­nis­se im Sozi­al­aus­schuss vor­ge­stellt wer­den können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.