Anträge

Bür­ger­wie­se erhalten

Zusammenfassung

Der Rat der Stadt Del­men­horst beauf­tragt die Ver­wal­tung, einen Flä­chen­nut­zungs­plan und einen Bebau­ungs­plan für das Grund­stück der soge­nann­ten “Bür­ger­wie­se” auf­zu­stel­len. Inhalt die­ser Plä­ne soll die Fest­le­gung der o.a. Flä­che als Frei­flä­che mit der Mög­lich­keit der Nut­zung als Ver­an­stal­tungs­ge­län­de zur tem­po­rä­ren Nut­zung sein.

leere Hotelwiese
Leere Hotelwiese (c) Helmut Hein

Antrag der Grup­pe DL/P/DL

Der Rat der Stadt Del­men­horst beauf­tragt die Ver­wal­tung, einen Flä­chen­nut­zungs­plan und einen Bebau­ungs­plan für das Grund­stück der soge­nann­ten “Bür­ger­wie­se” auf­zu­stel­len. Inhalt die­ser Plä­ne soll die Fest­le­gung der o.a. Flä­che als Frei­flä­che mit der Mög­lich­keit der Nut­zung als Ver­an­stal­tungs­ge­län­de zur tem­po­rä­ren Nut­zung sein.

Eine Über­bau­ung der o.a. Flä­che soll über die zu erstel­len­den Vor­schrif­ten aus­ge­schlos­sen werden.

Begrün­dung

In den ver­gan­ge­nen Mona­ten und Jah­ren hat sich die Ver­wal­tung in Stel­lung­nah­men zur o.a. Flä­che immer auf eine mög­li­che, zukünf­ti­ge städ­te­bau­li­che Nut­zung des Grund­stücks bezo­gen. Im Wahl­kampf wur­den außer­dem Plä­ne eines mög­li­chen Inves­tors für die Errich­tung einer Senio­ren­wohn­ein­rich­tung bekannt. 

Die Grup­pe DL/P/DL ist der Auf­fas­sung, dass die­se Flä­che als innen­stadt­na­he Grün- und Ver­an­stal­tungs­flä­che erhal­ten wer­den muss und eine Bebau­ung nicht im Inter­es­se der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger unse­rer Stadt ist. Außer­dem hat der Platz noch einen sym­bo­li­schen Cha­rak­ter. Er erin­nert nach­drück­lich an das Enga­ge­ment der Bür­ger gegen die Plä­ne im ehe­ma­li­gen Hotel ein rech­tes Schu­lungs­zen­trum zu bau­en. Daher soll der Sta­tus Quo der Flä­che mit einem Flä­chen­nut­zungs- und Bebau­ungs­plan fest­ge­schrie­ben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.