Anträge

WLAN im Krankenhaus

Zusammenfassung

Wir bean­tra­gen die Ein­rich­tung eines Inter­net­zu­gangs über WLAN für die Pati­en­ten des städ­ti­schen Kran­ken­hau­ses, das auf allen Sta­tio­nen zugäng­lich ist. Die­ser Zugang kann ent­we­der kom­plett frei benutz­bar oder auch über einen Dienst­leis­ter kos­ten­pflich­tig buch­bar sein. 

Freies WLAN

Antrag der Frak­ti­on Del­men­hors­ter Liste

Wir bean­tra­gen die Ein­rich­tung eines Inter­net­zu­gangs über WLAN für die Pati­en­ten des städ­ti­schen Kran­ken­hau­ses, das auf allen Sta­tio­nen zugäng­lich ist. Die­ser Zugang kann ent­we­der kom­plett frei benutz­bar oder auch über einen Dienst­leis­ter kos­ten­pflich­tig buch­bar sein. Wir bean­tra­gen fer­ner, dass im neu gebau­ten Kran­ken­haus an der Wil­des­hau­ser Stras­se eine der­ar­ti­ge Inter­net­an­bin­dung von vor­ne­her­ein vor­ge­se­hen wird.

Begrün­dung

Gera­de Men­schen, die im Kran­ken­haus sein müs­sen, sind auf ihre sozia­le Kon­tak­te ange­wie­sen. In der heu­ti­gen Zeit fin­det die­ser Kon­takt sehr häu­fig über das Inter­net statt. Und auch zur Zer­streu­ung wäh­rend der Lie­ge­zeit ist ein Inter­net­zu­gang sehr nützlich.

One thought on “WLAN im Krankenhaus
  1. Ich fin­de die­sen Antrag super. In der Ortho Kli­nik Stenum hat man für jeden Pati­en­ten ein Enter­tain­ment am Kran­ken­bett. Dar­über konn­te man fern­se­hen, sich über Sozi­al­me­den aus­tau­schen und, man konn­te sogar E‑Mails schrei­ben. Das Gan­ze wur­de an der Anmel­dung abge­rech­net. Ich kann die­se Ein­rich­tung nur begrüßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.