On Tour

Besuch bei der Fa. Mausolf

Zusammenfassung

Neben den klas­si­schen Pro­duk­ten im Bereich Sani­tär, Abwas­ser und Hei­zung ist das Unter­neh­men auch in den Berei­chen, die im Zuge der Ener­gie­wen­de eine hohe Rele­vanz erlan­gen wer­den, sehr gut auf­ge­stellt. Zusätz­lich zu Solar­ther­mie­an­la­gen zur Gewin­nung von Warm­was­ser und Anla­gen zur Pho­to­vol­ta­ik betreibt die Fa. Mau­solf sogar ein eige­nes klei­nes Kraft­werk auf Brennstoffzellenbasis. 

Ger­ne sind wir der Ein­la­dung der Fa. Mau­solf gefolgt und haben uns mit einer klei­nen Dele­ga­ti­on über die fort­schritt­li­chen Ange­bo­te und Dienst­leis­tun­gen, die die­ses orts­an­säs­si­ge und in der zwei­ten Genera­ti­on inha­ber­ge­führ­te Unter­neh­men anbie­tet. Neben den klas­si­schen Pro­duk­ten im Bereich Sani­tär, Abwas­ser und Hei­zung ist das Unter­neh­men auch in den Berei­chen, die im Zuge der Ener­gie­wen­de eine hohe Rele­vanz erlan­gen wer­den, sehr gut auf­ge­stellt. Zusätz­lich zu Solar­ther­mie­an­la­gen zur Gewin­nung von Warm­was­ser und Anla­gen zur Pho­to­vol­ta­ik betreibt die Fa. Mau­solf sogar ein eige­nes klei­nes Kraft­werk auf Brennstoffzellenbasis. 

Beson­ders gefreut haben wir uns auch über die Wild­blu­men­wie­se, die auf dem frei­en Teil des Fir­men­grund­stücks ange­legt wurde. 

Wir freu­en uns sehr, dass wir solch inno­va­ti­ve, mit­tel­stän­di­sche Betrie­be in Del­men­horst haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.