Pressemitteilung

Pres­se­mit­tei­lung: Zusam­men­ar­beit VHS Del­men­horst und Ganderkesee/Hude

Zusammenfassung

Die Frak­tio­nen der UWG Gan­der­ke­see und der Del­men­hors­ter Lis­te for­dern die Geschäfts­füh­rer der jewei­li­gen Volks­hoch­schu­len auf, Gesprä­che über eine zukünf­ti­ge Zusam­men­ar­beit und eine Abspra­che der Ange­bo­te zu füh­ren, sodass in der Regi­on ein mög­lichst brei­tes Bil­dungs­an­ge­bot ange­bo­ten wer­den kann. 

Pressemitteilung
Pressemitteilung

Pres­se­mit­tei­lung der Del­men­hors­ter Lis­te und der UWG Ganderkesee

Gemein­sa­mer Vor­stoß der UWG Gan­der­ke­see und der Del­men­hors­ter Lis­te zur Stär­kung der VHS in Del­men­horst und in Gan­der­ke­see / Hude

Die Frak­tio­nen der UWG Gan­der­ke­see und der Del­men­hors­ter Lis­te for­dern die Geschäfts­füh­rer der jewei­li­gen Volks­hoch­schu­len auf, Gesprä­che über eine zukünf­ti­ge Zusam­men­ar­beit und eine Abspra­che der Ange­bo­te zu füh­ren, sodass in der Regi­on ein mög­lichst brei­tes Bil­dungs­an­ge­bot ange­bo­ten wer­den kann. 

“Sowohl die VHS Del­men­horst als auch die Regio VHS Gan­der­ke­see-Hude lei­den stark unter der zur Zeit vor­herr­schen­den Pan­de­mie. Rech­net man die Erlö­se aus den Berei­chen der Fort­bil­dung für Migran­ten und der u.a. von der ARGE geför­der­ten Kur­se her­aus, ist die VHS Del­men­horst auch in nor­ma­len Jah­ren defi­zi­tär. Ein gewis­ser Anteil der Kur­se im Ange­bot fal­len jedes Jahr, auch außer­halb der Coro­na­pan­de­mie, man­gels Anmel­dun­gen aus“, erklärt Bet­ti­na Oes­ter­mann, Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de und bil­dungs­po­li­ti­sche Spre­che­rin der Frak­ti­on der Del­men­hors­ter Liste.

“Wir wol­len eine stär­ke­re Zusam­men­ar­beit der Ein­rich­tun­gen in Del­men­horst und Gan­der­ke­see / Hude errei­chen. Ins­be­son­de­re wol­len wir errei­chen, dass die Ange­bo­te unter­ein­an­der abge­stimmt wer­den, sodass mög­lichst vie­le der Kur­se zumin­dest an einem der Stand­or­te auch tat­säch­lich statt­fin­den kön­nen. Wir könn­ten uns hier eine gewis­se Schwer­punkt­bil­dung der ein­zel­nen Volks­hoch­schu­len bei den Ange­bo­ten vor­stel­len.” ergänzt Frank Lenk, der Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat der UWG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.