Standpunkt

Stand­punkt: Delmod

Zusammenfassung

Die Del­men­hors­ter Lis­te ist froh über das neu zu ent­ste­hen­de Bau­ge­biet auf dem ehe­ma­li­gen Del­mod­ge­län­de. Vor dem Hin­ter­grund der ca 180 Wohn­ein­hei­ten, die dort ent­ste­hen, bean­tra­gen wir dar­um, die Infra­struk­tur nicht außer Acht zu las­sen. Es muss geprüft wer­den, ob […]

Die Del­men­hors­ter Lis­te ist froh über das neu zu ent­ste­hen­de Bau­ge­biet auf dem ehe­ma­li­gen Del­mod­ge­län­de. Vor dem Hin­ter­grund der ca 180 Wohn­ein­hei­ten, die dort ent­ste­hen, bean­tra­gen wir dar­um, die Infra­struk­tur nicht außer Acht zu las­sen. Es muss geprüft wer­den, ob die in Deich­horst für 2024/25 geplan­te neue Kin­der­ta­ges­stät­te vor­ge­zo­gen wer­den kann. Auch ist zu prü­fen, ob der Aus­bau des bestehen­den Nach­bar­schafts­bü­ros in Deich­horst mög­lich ist, oder ob viel­leicht eine neu ent­ste­hen­de Wohn­ein­heit in ein neu­es Nach­bar­schafts­bü­ro umge­wid­met wer­den kann. Um eine Ver­kehrs­si­cher­heit zu gewähr­leis­ten, hal­ten wir die Pla­nung von Rad­we­gen für unumgänglich.

2 thoughts on “Stand­punkt: Delmod
  1. und ich hof­fe man hat auch die übri­gen Stra­ßen mit im Blick. Der Hun­derts­ter Weg ist inzwi­schen extrem befah­ren, da nun auch die Del­mod­stra­ße trotz par­al­lel lau­fen­dem Fahr­rad­weg ver­kehrs­be­ru­higt ist. Nur soll­ten dann auf dem Hun­derts­ten Weg unan­ge­kün­dig­te Geschwin­dig­keits­kon­trol­len statt­fin­den. An Tem­po 30 hält sich kaum eine Fahr­zeug­füh­rer obwohl aus den Wohn­blö­cken zahl­rei­che Kin­der an der Stra­ße spielen.

    1. Natür­lich müs­sen Tem­po 30 Zonen auch kon­trol­liert wer­den. Immer­hin haben wir ja extra hier­für Per­so­nal und Gerä­te in der Stadt. Ich wer­de mal anre­gen auch im Hun­derts­ter Weg zu kon­trol­lie­ren. /AN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.