Anträge

KITA.Delmenhorst

Zusammenfassung

Die Stadt Del­men­horst erstellt ein Kon­zept zur Grün­dung einer städ­ti­schen Toch­ter­fir­ma “KITA.Delmenhorst”.

Antrag der Grup­pe DL/P/DL

Die Stadt Del­men­horst erstellt ein Kon­zept zur Grün­dung einer städ­ti­schen Toch­ter­fir­ma “KITA.Delmenhorst”. Der Zweck die­ser Grün­dung ist die Betrau­ung der “KITA.Delmenhorst” mit dem Betrieb der Kin­der­ta­ges­stät­ten in Del­men­horst. Vor­bild hier­für sei die “Kita.Bremen” und die Ver­ga­be des ÖPNV an die DEL­Bus. Die Stadt Del­men­horst führt Gesprä­che mit den in der AGFW zusam­men­ge­schlos­se­nen Sozi­al­ver­bän­den und bie­tet hier ggfs. Gesell­schafts­an­tei­le an. Es wird sicher­ge­stellt, dass die Stadt Del­men­horst 50,1% der Antei­le hält. Die Ver­wal­tung wird auf­ge­for­dert, das ent­spre­chen­de Kon­zept zu den Haus­halts­be­ra­tun­gen 2023 vor­zu­le­gen, damit die ent­spre­chen­den Mit­tel in den Haus­halts­ent­wurf ein­ge­stellt wer­den können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.