Pressemitteilung

PM Exter­ne Ver­ga­be Pla­nung neue Förderschule

Zusammenfassung

Wir ver­ste­hen, dass inner­halb der Stadt­ver­wal­tung kei­ne per­so­nel­len Kapa­zi­tä­ten für die drin­gend not­wen­di­ge Pla­nung eines Neu­baus vor­han­den sind.

Gleich­wohl drängt die Zeit, daher hal­ten wir eine schnel­le Ent­schei­dung für eine exter­ne Ver­ga­be der Pla­nung für sinn­voll. Nur so kön­nen wir sicher­stel­len, dass eine Neu­bau­pla­nung schnellst­mög­lich For­men annimmt.

Pressemitteilung
Pressemitteilung

Pres­se­mit­tei­lung von Bet­ti­na Oes­ter­mann, OB Kan­di­da­tin der Del­men­hors­ter Lis­te “Bereits im März 2019 habe ich bean­tragt, eine neue För­der­schu­le zu pla­nen, weil die gegen­wär­ti­ge Situa­ti­on sehr schwie­rig ist. Die Schu­le hat drei Stand­or­te, und sowohl Lehr­kräf­te als auch päd­ago­gi­sche Mit­ar­bei­ten­de müs­sen zwi­schen den Stand­or­ten pendeln.

Die Klas­sen sind bereits jetzt am Ran­de der Kapa­zi­täts­gren­ze. Außer­dem wer­den ab dem Som­mer wer­den zusätz­li­che Klas­sen gebil­det wer­den müs­sen, weil die Schüler*innenzahlen kon­stant steigen.

Wir ver­ste­hen, dass inner­halb der Stadt­ver­wal­tung kei­ne per­so­nel­len Kapa­zi­tä­ten für die drin­gend not­wen­di­ge Pla­nung eines Neu­baus vor­han­den sind.

Gleich­wohl drängt die Zeit, daher hal­ten wir eine schnel­le Ent­schei­dung für eine exter­ne Ver­ga­be der Pla­nung für sinn­voll. Nur so kön­nen wir sicher­stel­len, dass eine Neu­bau­pla­nung schnellst­mög­lich For­men annimmt.”

Unser Antrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.